Spaghetti mit Zucchini-Hackfleisch-Soße - www.wandergerne.de

Wandergerne
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Spaghetti mit Zucchini-Hackfleisch-Soße

Rezepte > Rez
Spaghetti mit Zucchini-Hackfleisch-Soße

Zutaten für vier Personen:
300 g Spaghetti, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 500 g Zucchini, 4 Eßl. Öl, 1 Packung Acht-Kräutermischung (tiefgekühlt), 125 ml Sahne, Salz, Pfeffer, 1 enthäutete Fleischtomate oder mehrere Cocktailtomaten

Zubereitung:
Spaghetti "kernig" kochen lassen, auf ein Sieb geben, mit kaltem Wasser übergießen, abtropfen lassen.
Zwiebel und Knoblauchzehen abziehen und kleinhacken. Zucchini waschen, abtrocknen und in Stifte schneiden.
Öl erhitzen und die drei Zutaten darin etwa 3 Minuten dünsten. 8-Kräutermischung hinzufügen, etwa 1 Minute
mitdünsten lassen. Sahne unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleischtomate in Würfel schneiden, hinzufügen
und kurz mit erhitzen.

Hackfleischsoße
Zutaten für vier Personen:
500 g Rinderhackfleisch, je 2 Zwiebeln und Knoblauchzehen, 4 Eßl. Tomatenmark, 2 Eßl. Curry, 1 Dose Tomatenstücke, 100 ml Gemüsebrühe, 1 Zucchini, je 1 rote und grüne Paprika, Salz, Pfeffer, Chiliflocken, Kreuskümmel, Paprika

Zubereitung:
Hackfleisch anbraten, geschnittene Zwiebel und Knoblauch zugeben und mit anbraten. Danach Tomatenmark mit Curry zugeben
und auch noch kurz anbraten, Tomatenstückchen und Brühe zugeben. Klein geschnittenes Gemüse unterheben und würzen.
Alles 20 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss abschmecken und mit Nudeln servieren.




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü